Home

Die Kultur- und Medienwerkstatt macht kulturelle Aspekte und lebendige Traditionen sichtbar und inszeniert sie neu. 

So wird ein lokaler Brauch zum Animationsfilm, traditionelles Wissen zur Hörgeschichte, kulturgeschichtliche Ereignisse zur Installation oder Schwieriges verständlicher und Fremdes vertrauter. Mit uns entstehen Projekte über und mit Menschen, die ihre Traditionen und Besonderheiten ganz selbstverständlich leben. Ein grosses Interesse gilt dabei der Vermittlung für Kinder & Familien. 

 

* Lebendige Traditionen werden auch als immaterielles Kulturerbe (IKE) bezeichnet. Das IKE wird in der UNESCO Konvention zum Schutz des Immateriellen Kulturerbes (2003, Artikel 2) definiert und sichtbar in den Bereichen a) mündlich überlieferte Traditionen und Ausdrucksweisen, einschliesslich der Sprache als Träger immateriellen Kulturerbes; b) darstellende Künste; c) gesellschaftliche Praktiken, Rituale und Feste; d) Wissen und Praktiken im Umgang mit der Natur und dem Universum; e) Fachwissen über traditionelle Handwerkstechniken.